Minigolf MGC Gänserndorf

Minigolf MGC Gänserndorf

Im Minigolf MGC Gänserndorf können Sie sich diesem beliebten Familiensport hingeben. Ein Nachmittag am Minigolfplatz vergeht wie im Flug.

Minigolf gibt es bei uns seit den 50er-Jahren, im März 1954 wurde in Ascona am Lago Maggiore die erste genormte Minigolf-Anlage nach Plänen des Schweizer Gartenarchitekten Paul Bongni eröffnet.

Als älteste Minigolfanlage muss eigentlich der ‚Ladies‘ Putting Club‘ in St. Andrews, Schottland bezeichnet werden. Der Club wurde 1867 gegründet und war sehr exklusiv.  Eine der Anlagen des Clubs war das ‚Himalaya 18-hole putting green‘. Die Anlage und der Club entstanden einfach aus dem Grund, dass es für Damen als unakzeptabel angesehen wurde, den Schläger bis hinter die Schulter zu schwingen.

1916 wurde in Pinhurst (North Carolina, USA) von James Barber der erste ‚echte‘ Minigolfplatz ‚Thistle Dhu‘  gebaut. Der Entwurf dieser Anlage war romantisch mit Landschaftsdesign, wie die Tuilerien beim Louvre, symmetrischen Wegen und Springbrunnen. Diese Art Freizeitanlagen wurden auch als ‚garden golf‘ bezeichnet. So hat Pinhurst nicht nur die Ehre, einen der ältesten Golfplätze der USA, sondern auch den ältesten Minigolfplatz zu haben. Die nur privat genutzte Anlage von Barber in Pinhurst war für eine Weiterverbreitung nicht geeignet.

Die 18 Bahnen sind je 12 m lang und 1,25 m breit, mit Ausnahme der ca. 25 m langen Weitschlag-Bahn. Die Pisten sind aus Beton, in manchen Fällen mit Filz überzogen, und werden durch Flacheisen- oder Rohrbanden begrenzt. Sie dürfen zum Spielen des ruhenden Balls betreten werden. Die Hindernisse sind aus Naturstein oder Beton.

Das Ziel des Spiels ist es, den Ball mit Hilfe des Schlägers mit möglichst wenigen Schlägen in das Loch zu bewegen. Das ist an den Bahnen aller genormten Systeme theoretisch mit einem einzigen Schlag, einem As, möglich. Die Bahnen unterscheiden sich in ihrem Schwierigkeitsgrad durch unterschiedliche Hindernisse, sind aber in ihrer Gestaltung auf allen Plätzen gleichartig.

Mittlerweile ist Minigolf nicht nur ein beliebter Familiensport, sondern wird auch höchst professionell gespielt.
In Gänserndorf gibt es eine sehr schöne Minigolf-Anlage, die von März bis Oktober bespielbar ist.

Adresse: Minigolf MGC Gänserndorf – Sportplatzsstraße 12, 2230 Gänserndorf


14. Dezember 2017  -  Sport, Unterhaltung


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen