Sehenswürdigkeiten

Heimat- und Napoleonmuseum Deutsch-Wagram

Das Heimat- und Napoleonmuseum Deutsch-Wagram gibt einen Einblick in die Schlacht bei Wagram. Es beherbergt Übersichtskarten und Detailkarten des Schlachtgeschehens vom 5. und 6. Juli 1809. Die Schlacht bei Wagram war die Entscheidungsschlacht des 5. Koalitionskrieges der napoleonischen Kriege. Der Kernbereich der Schlacht reichte von Glinzendorf, Markgrafneusiedl, Parbasdorf, Deutsch-Wagram, Raasdorf bis Aderklaa und umfaßte die […]

Mehr dazu

Datum: 14. Dezember 2017  -  Kategorie: Kultur, Sehenswürdigkeiten

Eisenbahnmuseum Straßhof

Tauchen Sie ein in eine Atmosphäre von Kohle, Ruß und Öl. Machen Sie eine Entdeckungsreise durch unser weitläufiges Museumsgelände. Unsere Loks und Waggons erzählen vom Abenteuer Eisenbahn in verschiedenen Epochen. Besichtigen Sie über 350 Fahrzeuge, historische Betriebsanlagen wie Wasserturm, Drehscheibe und Kohlenkran und lernen Sie diese näher kennen.   Öffnungszeiten Sommersaison 1. April bis 26. […]

Mehr dazu

Datum: 13. Dezember 2017  -  Kategorie: Sehenswürdigkeiten

Römerstadt Carnuntum

Carnuntum ist der Name für ein mehrperiodiges Legionslager, ein Auxiliarkastell und eine Lagerstadt, die dem Schutz des oberpannonischen Limes dienten. Ab dem 2. Jahrhundert n. Chr. war die Zivilstadt Carnuntum auch Verwaltungsmittelpunkt der römischen Provinz (Ober-)Pannonien. Es ist die bedeutendste und am umfangreichsten erforschte antike Ausgrabungsstelle in Österreich und liegt auf den Gemeindegebieten von Petronell-Carnuntum […]

Mehr dazu

Datum: 13. Dezember 2017  -  Kategorie: Sehenswürdigkeiten

Schloss Obersiebenbrunn

Schloss Obersiebenbrunn ist ein barockes Schloss mit Gartenanlage in der Gemeinde Obersiebenbrunn im Bezirk Gänserndorf, Österreich. Es wird heute als koptisches Kloster genutzt. Im Prinzip ist es Teil der Marchfeldschlösser (Marchfelder Schlösserstraße), derzeit aber noch nicht in das gemeinsame Marketing eingebunden. Die älteste erhaltene Erwähnung des Vorgängerbaus stammt von 1343. Nach mehreren Eigentümerwechseln fand im […]

Mehr dazu

Datum: 13. Dezember 2017  -  Kategorie: Sehenswürdigkeiten

Schloss Eckartsau

Schloss Eckartsau ist ein aus einer Burg in ein Jagdschloss umgebautes Gebäude in Eckartsau unweit der Donauauen im niederösterreichischen Marchfeld. In die Geschichtsbücher ging es als letzter inländischer Wohnort von Kaiser Karl I. nach seinem Verzicht auf jeden Anteil an den Staatsgeschäften vom 11. November 1918 ein. Die ursprüngliche Burg war eine vierseitige Wasserburg. Das […]

Mehr dazu

Datum: 13. Dezember 2017  -  Kategorie: Sehenswürdigkeiten

Schloss Orth

Die viertürmige Wasserburg wurde von den Lengenbachern, einer der mächtigsten Adelsfamilien in der Babenbergerzeit, errichtet und 1201 erstmals urkundlich erwähnt. Baulich weist sie Ähnlichkeiten mit dem ältesten Teil der Wiener Hofburg, dem Schweizertrakt, auf. Im 15. Jahrhundert war Schloss Orth Schauplatz von Auseinandersetzungen zwischen Kaiser Friedrich III. und den niederösterreichischen Ständen, die Ladislaus Postumus als […]

Mehr dazu

Datum: 13. Dezember 2017  -  Kategorie: Sehenswürdigkeiten

Schloss Marchegg

Das ursprüngliche Schloss wurde als Stadtburg an der nordwestlichen Ecke der Stadtmauer nach der Schlacht bei Groißenbrunn, bei der Ottokar II. den ungarischen König Béla IV. besiegte, errichtet und sollte an der Grenze zu Ungarn Schutz bieten. Die erste urkundliche Erwähnung der Burg stammt aus dem Jahr 1346. Erstmals wurde die Burg ebenso wie die […]

Mehr dazu

Datum: 12. Dezember 2017  -  Kategorie: Sehenswürdigkeiten

Schloss Niederweiden

Schloss Niederweiden wurde 1693/94 von Johann Bernhard Fischer von Erlach für Ernst Rüdiger von Starhemberg unter dem Namen Jagdschloss Engelhartstetten errichtet. 1725 wird das Schloss von Prinz Eugen von Savoyen erworben. Es erhielt sein heutiges Aussehen unter Maria Theresia um 1765 durch den Hofarchitekten Nikolaus Pacassi. Die Malereien des Festsaals stammen von Jean-Baptiste Pillement. Ab […]

Mehr dazu

Datum: 12. Dezember 2017  -  Kategorie: Sehenswürdigkeiten

Schloss Hof

Schloss Hof ist von Bauers Gästehaus mit dem Auto in knapp einer halben Stunde zu erreichen. Es liegt auf einem mehr als 50 ha großen Anwesen und gilt als größtes Landschloss Österreichs. Urpsrünglich wurde es von Prinz Eugen erbaut und stand als Lustschloss in Verwendung, auch die späteren Besitzer Maria Theresia und Josepf II. nutzen […]

Mehr dazu

Datum: 12. Dezember 2017  -  Kategorie: Sehenswürdigkeiten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen